[Rezension] Jennifer L. Armentrout - Erwachen des Lichts

1 Kommentar:


Titel: Erwachen des Lichts
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Format: Gebunden
Seiten: 432
Preis: 16,99 €
Verlag: HarperCollins






 

    
          
             
Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …
Quelle: HarperCollins

[Aktion] Gemeinsam Lesen #69

Kommentare:


Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für 'Gemeinsam Lesen'. Eine Aktion die von Schlunzen-Bücher übernommen wurde.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade 'Der Kuss der Lüge' von Mary E. Pearson und bin auf Seite 107.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Die Teufelsschlucht trug ihren Namen zu Recht."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Das Buch ging in ja richtig rum letztes Jahr und ich dachte mir, dass ich es nun auch endlich lesen möchte.. da jeder soo begeistert davon war. Bisher gefällt es mir auch wirklich gut, hoffe es bleibt so ;)

4. Seid ihr schon einmal in die Versuchung gekommen die letzten Seiten eines Buches als erstes zu lesen?
Ehrlich gesagt: Nein, noch nie. Wieso auch? Da würde ich mich ja selbst spoilern. Ich lese die Geschichte lieber von Anfang an und lass mich mitreißen. Ich mein, ich hab letztens erst eine Spin-Off Reihe gelesen, bevor ich die eigentliche Reihe gelesen habe... das ist ja auch nicht ganz Spoilerfrei. Aber von dem Buch, welches ich gerade lese.. würde ich nie den Schluss zuerst lesen.

Welches Buch lest ihr gerade? Lasst mir gerne euren Link da :)

[Neuzugänge] Januar 2017

1 Kommentar:


Ich hab mir für die Uni noch ein Buch bestellen müssen.. und sie hatten es tatsächlich bei Medimops da. Natürlich habe ich dann noch ein bisschen gestöbert und noch ein paar Bücher gefunden, die auch auch haben wollte. Folgende Schätzchen sind eingezogen:


'The School for Good and Evil' stand schon ewig auf meinem SuB.. und sie hatten es diesmal recht günstig auf Lager und deshalb durfte es endlich einziehen. Ich hoffe, die Geschichte gefällt mir, denn dann kaufe ich noch die anderen beiden Bände... die sehen nebeneinander einfach echt toll aus. (Auch wenn mir dieses blaue Band vom Ravensburger Verlag echt aufn Keks geht.. macht einen nicht ganz so schönen Eindruck im Regal..). 'Verraten' ist der zweite Band einer Reihe und ich kann dazu nicht viel sagen.. 'Hex Hall - Wilder Zauber' ist der erste Band der Reihe und ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte. Von der 'Plötzlich Fee' Reihe sind die Bände zwei bis vier eingezogen. Ich habe die Reihe nun vollständig und ich wollte diesen, spätestens nächsten Monat mit der Reihe beginnen und am besten auch 2018 noch beenden.
Dies war meine erste Bestellung 2018. Meine erste Bestellung bei Medimops.. ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll. Die Bücher sind in einer guten Qualität, waren alle als 'sehr gut' bezeichnet.. und joa, würde sagen, dass das stimmt. Nur ist ein Buch leider echt schmutzig, denn es hat überall schwarze Flecken (denke mal vom Lagern?). Und ein Paket war nicht mal richtig zu, 'Herbstnacht' ist fast rausgefallen... hat deswegen in der Ecke unten auch richtige Einkerbungen. Echt ärgerlich. 

Welche Erfahrungen habt ihr mit Medimops gemacht?


[Monatsrückblick] Dezember 2017

Keine Kommentare:



Hallöchen ihr Lieben!
Ich bin mit den Posts ja total im Rückstand :D Mir ist gerade aufgefallen, dass ich den Lesemonat für Dezember ja noch gar nicht gepostet/geschrieben hatte.. also hier kommt er nun. Etwas (sehr) verspätet - aber besser spät, als nie.. oder? :P

Die Statistik für den Dezember 2017:
Gelesene Bücher: 2
Hörbuch: 0
Neue Bücher: 3
Aktueller SuB: 306
Angefangene Bücher: 1
Insgesamt gelesene Seiten: 703 Seiten, ca. 23 Seiten am Tag
Abgebrochene Bücher: 0

 gelesene Bücher:
Aimee Carter - Das göttliche Mädchen, 352 Seiten, 5 Anker
Lorraine Thomson - The New Dark, 351 Seiten, 4 Anker

Ohje. Der Dezember war doch sehr mager (dafür aber gefüllt mit guten Büchern ;)).. aber ich hatte einfach kaum Zeit zum Lesen. Ich habe mehr mit der Familie und Freunden unternommen und habe mir mehr Zeit für mein anderes Hobby: Videospiele, genommen. Ich finde ja, dass man das merkt. Nur 700 Seiten ist echt schade, aber besser als nichts. Das neue Jahr hat bisher schon besser gestartet - denn ich habe aktuell (heute ist der 12.01) schon 3 Bücher beendet. 

Wie lief euer Dezember? Welches Buch war euer krönender Jahresabschluss? 


[Rezension] Amy Harmon - Bird & Sword

Keine Kommentare:

Titel: Bird & Sword
Autorin: Amy Harmon
Format: Taschenbuch
Seiten: 398
Preis: 15 €
Verlag: LYX






 

    
          
             
Ein Mädchen ohne Stimme. 
Ein König in Ketten. 
Ein Fluch, der sie vereint. 
 
Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark den König, doch sie merkt schnell, dass Tiras ebenso wenig frei ist wie sie und dass die Liebe womöglich die einzige Waffe ist, die ihrer beider Ketten sprengen kann … 
Quelle: LYX

[Rezension] Jennifer Estep - Bitterfrost

Keine Kommentare:

Titel: Bitterfrost
Autorin: Jennifer Estep
Format: Broschur
Seiten: 384
Preis: 16,99 €
Verlag: Piper - IVI






 

    
          
             
Auf der Mythos Academy in Colorado geschehen besorgniserregende Ereignisse, aber nur wenige erkennen die Zeichen. Rory Forseti ist eine von ihnen. Trotz ihres jungen Alters hat sich die Spartanerin bereits im Kampf gegen Loki bewiesen. Dennoch ist sie eine Außenseiterin an ihrer Schule, denn ihre Eltern waren Schnitter – Verbrecher im Dienste Lokis. Rorys Vorsätze, endlich Freunde zu finden, werden über den Haufen geworfen, als sie Zeugin eines Mordes wird. Und wie sich herausstellt, stecken auch noch Lokis Schergen dahinter! Rory kann nicht zulassen, dass erneut Menschen durch die Schnitter leiden. Als eine Spezialeinheit sie für den Kampf gegen den Feind rekrutiert, gibt es für Rory kein Zurück mehr.
Quelle: Piper

[Aktion] Gemeinsam Lesen #68

Kommentare:




Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für 'Gemeinsam Lesen'. Eine Aktion die von Schlunzen-Bücher übernommen wurde.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich beginne heute mit 'Bird & Sword' von Amy Harmon.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Sie war so klein. Nur ihre Augen waren groß."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich hab schon soviel Gutes über dieses Buch gehört, dass ich schon total gespannt darauf bin. Ich freue mich drauf, nachher in die Geschichte eintauchen zu können.

4. Führst du deinen Bücher-Blog immer gleich gerne oder wird es dir manchmal zuviel?
Natürlich führe ich meinen Blog gerne. Manchmal ist es hier einfach ruhig, weil ich zuviel anderes zu tun habe. Die Prüfungen in der Uni stehen nun Ende des Monats an, deshalb komme ich gerade nicht soviel zum Lesen (jedenfalls keine interessanten Bücher ;D). Außerdem widme ich mich momentan mehr einem anderen Hobby, Videospiele, das auch sehr zeitintensiv ist. Es tut mir leid, wenn es hier manchmal zu ruhig ist - ich hoffe, dass sich das ab Februar (Semesterferien Yaaaay) ändert.

Welches Buch lest ihr gerade? Lasst mir gerne euren Link da :)

[Rezension] Samanthe Beck - Sexy Santa

Keine Kommentare:


Titel: Sexy Santa / Sexy Boss
Autorin: Samanthe Beck
Format: E-Book
Seiten: 215
Preis: 6,99 €
Verlag: Digital.LYX






 

    
          
             
Er ist nicht, was sie erwartet, aber er ist genau der Mann, den sie braucht ... 

Als Chelsea Wayne Santa in eine leere Abstellkammer zerrt und über ihn herfällt, geht sie davon aus, dass sich unter dem roten Mantel und dem Rauschebart ihr On/Off-Freund und Kollege befindet. Umso überraschter ist sie, als sich der heiße Santa als Rafe St. Sebastian entpuppt. Ein Mann, der für seine Härte im Business und seine Fertigkeiten im Schlafzimmer bekannt ist - und ihr neuer Boss!
Quelle: LYX

[Rezension] Aimée Carter - Das göttliche Mädchen

1 Kommentar:

Titel: Das göttliche Mädchen
Autorin: Aimée Carter
Format: E-Book
Seiten: 352
Preis: 8,99 €
Verlag: HarperCollins






 

    
          
             
Einen schlimmeren Geburtstag hat Kate noch nicht erlebt. Ihre Mutter ist sterbenskrank. Und Kate muss in die Kleinstadt Eden ziehen. Als sie auf der neuen Schule den geheimnisvollen Henry kennenlernt, gerät ihr Leben komplett aus den Fugen: Denn er ist Hades, der Gott der Unterwelt. Und er macht ihr ein verlockendes Angebot. Er wird ihre Mutter heilen, wenn Kate sieben Prüfungen besteht und sein Wintermädchen wird. Aber ob ihre Seele stark genug ist? Bisher haben alle ihr Scheitern mit dem Tod bezahlt.
Quelle: HarperCollins

[Rezension] Lorraine Thomson - The New Dark

1 Kommentar:

Titel: The New Dark - Dunkle Welt
Autorin: Lorraine Thomson
Format: Taschenbuch
Seiten: 351
Preis: 14,90 €
Verlag: Lübbe






 

    
          
             
Keine Schulen, keine Supermärkte, kein Internet – eine globale Katastrophe hat die Zivilisation vernichtet.
Für die 16-jährige Sorrel gibt es nur ihre Familie, ihr Dorf und einige unglaubliche Geschichten aus der ‚Zeit Davor‘. Eines Tages greifen Mutanten das Dorf an und metzeln fast alle Bewohner nieder. Sorrels kleiner Bruder Eli und ihre große Liebe David werden verschleppt. Wild entschlossen, die beiden zu retten, macht Sorrel sich auf die Suche. Doch die einzige Möglichkeit, ihre Lieben zu retten, führt sie direkt in die Arme eines skrupellosen Rebellenanführers, der Sorrel für seine Zwecke instrumentalisieren will. Aber welcher Weg ist schon zu weit für die wahre Liebe?
Quelle: Lübbe