[Aktion] Gemeinsam Lesen #62

Kommentare:


Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für 'Gemeinsam Lesen'. Eine Aktion die von Schlunzen-Bücher übernommen wurde.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade 'Erwachen des Lichts' von Jennifer L. Armentrout  und bin auf Seite 113.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"'Du willst nach Hause?' wiederholte Seth."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Das Buch gefällt mir bis jetzt wirklich gut und ich freue mich schon sehr darauf, nach der Arbeit wieder in die tolle Welt von Seth und Josie eintauchen zu können. *-*


4Was ist dein Lieblingsgenre und warum magst du genau dieses Genre so gerne?
Ich liebe Fantasy. Man kann soviel neue Welten und Wesen entdecken und es wird (meist) nie langweilig. Ich hab einfach Spaß daran, Bücher dieses Genres zu lesen :)

Was ist euer Lieblingsgenre?

[Rezension] Dan Vyleta - Smoke

Keine Kommentare:

Titel: Smoke
Autor: Dan Vyleta
Format: Broschur
Seiten: 624
Preis: 16,99 €
Verlag: carl'sbooks






 

    
          
             
Wie sähe eine Welt aus, in der jede Sünde, jeder dunkle Gedanke sichtbar wäre? Smoke entführt den Leser in ein England vor hundert Jahren, in dem jede Verfehlung mit Rauch bestraft wird, der dem Körper entweicht. Auch Thomas und Charlie, Schüler eines Elite-Internats, werden immer wieder durch Rauch-Attacken gebrandmarkt, wenn sie den strengen Schulregeln nicht genügen. Doch dann finden sie – fast zufällig – heraus, dass die Gesetze des Rauchs längst nicht für alle gelten. Wieso gibt es böse Menschen, die nicht von Ruß befleckt sind? Und welche Rolle spielt der Rauch bei den sozialen und politischen Umbrüchen ihrer Zeit? Auf der Suche nach der Wahrheit begeben sich die Freunde auf eine dramatische Reise voller riskanter Abenteuer und düsterer Intrigen und rufen damit schon bald mächtige Feinde auf den Plan ...
Quelle: carl'sbooks

[Rezension] Ganz schön Konfuzius

Keine Kommentare:

Titel: Ganz schön Konfuzius
Format: Gebunden
Seiten: 96
Preis: 10 €
Verlag: arsEdition






 

    
          
             
Die inspirierendsten Weisheiten aus der Lehre Konfuzius' - versammelt in einem hochwertigen Lesebuch. Seine poetischen Anekdoten und Gedanken zu Themen wie Harmonie, Achtsamkeit, Menschlichkeit und Gelassenheit inspirieren und prägen Menschen auf der ganzen Welt. Auch im Alltag können sie uns begleiten und zur Reflexion anregen.
Quelle: arsEdition

[Aktion] Gemeinsam Lesen #61

Kommentare:




Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für 'Gemeinsam Lesen'. Eine Aktion die von Schlunzen-Bücher übernommen wurde.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe gestern mit 'Erwachen des Lichts' von Jennifer L. Armentrout begonnen und bin auf Seite 58.


Bei 'Smoke' von Dan Vyleta bin ich noch immer auf Seite 432.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Erwachen des Lichts: "Am Himmel wich die Sonne der Abenddämmerung, und ich konnte das Gähnen nicht mal unterdrücken, während ich über den Rasen eilte, weil ich zu spät zu meiner Verabredung-die-kein-Date-war mit Jesse kam."
Smoke: "Doch Thomas ist damit beschäftigt, den Raum nach einem Schlupfwinkel abzusuchen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Erwachen des Lichts: Ich mag die Bücher (die ich bis jetzt von ihr gelesen habe) total gern und freue mich auf dieses neue Werk von ihr. Ich hoffe jedoch, dass ich mich nicht zu dolle für die Dämonentochter- Reihe spoiler, denn die habe ich noch nicht gelesen.
Smoke: Puh. Zu diesem Buch schreib ich diesmal einfach nichts :D

4. Pausiert ihr schon mal euren Blog? Oder sollte ein Buchblogger gar mal ein bisschen Abstand zu seinem Hobby suchen? 
Ich habe komplett 2016 pausiert. Mich hatte in diesem Jahr das Lesen einfach nicht gereizt und ich habe meine Zeit mit anderen Hobbies verbracht - was ich aber auf keinen Fall bereue. 
Außerdem hab ich im Juli auch nur einen einzigen Post geschrieben, ich war den ganzen Monat im Urlaub und hatte einfach keine Lust, unterwegs irgendwelche Posts zu schreiben.. Also ich denke, es ist in Ordnung einfach mal zu pausieren.. denn immerhin soll das Bloggen Spaß machen und kein Zwang sein.

Wie seht ihr das mit dem Pausieren? Und was lest ihr momentan?

[Rezension] Hideko Yamashita - Dan-Sha-Ri

1 Kommentar:

Titel: Dan-Sha-Ri. Das Leben entrümpeln, die Seele befreien
Autorin: Hideko Yamashita
Format: Taschenbuch
Seiten: 192
Preis: 12,99€
Verlag: Integral






 

    
          
             
Warum weniger mehr ist oder wie Entrümpeln uns bereichert
Verabschieden Sie sich von allem überflüssigen Gerümpel, schaffen Sie endlich wieder Platz in Ihrem Leben! Mit der japanischen Erfolgsmethode Dan-Sha-Ri wird konsequent entsorgt, was man nicht mehr braucht oder noch nie gebraucht hat. In drei einfachen Schritten lernen Sie, neben materiellem auch seelischen Ballast loszulassen und Ihre Beziehung zu allem, was Sie besitzen, grundlegend zu hinterfragen. Am Ende fühlen Sie sich befreiter, leichter und glücklicher – und aufwändiges Aufräumen können Sie sich in Zukunft sparen.
Quelle: Integral Verlag

[Monatsrückblick] Juli + August 2017

Kommentare:

Hallöchen ihr Lieben :)
Ganz pünktlich diesmal, zum 1. September 2017, gibt es hier meinen Monatsrückblick.
Mir ist aufgefallen, dass ich im Juli gar keine Statistik erstellt habe.. aber dann ist mir aufgegangen.. okay Jessi, du hast im Juli nicht ein einziges Buch gelesen..😧 bzw. ich habe keines beendet..

Die Statistik für den August 2017:
Gelesene Bücher: 5
Neue Bücher: 5
Aktueller SuB: 293
Angefangene Bücher: 2
Insgesamt gelesene Seiten: 1584 Seiten, ca. 51 Seiten am Tag
Abgebrochene Bücher: 0

 gelesene Bücher:
Geständnisse - Kanae Minato, 272 Seiten, 4 Anker
Diamantkriegersaga - Bettina Belitz, 448 Seiten, 4 Anker
Goddess of Poison - Melinda Salisbury, 352 Seiten, 5 Anker
The Sleeping Prince - Melinda Salisbury, 368 Seiten, 5 Anker
Sadako - Johanna Hohnhold, 144 Seiten, 4 Anker


In diesen zwei Monaten hatte ich nur 5 Neuzugänge, darauf bin ich ziemlich stolz - auch wenn ich meinen SuB um kein einziges Buch reduzieren konnte.. Schande über mich ;D aber ich möchte in den nächsten Monaten, bis zum Ende des Jahres, so viel wie möglich vom SuB befreien.. ich bin gespannt, ob und wie gut dieses Vorhaben gelingt.
Aber der August war ein Monat mit verdammt guten Büchern. Ich würde behaupten, ich habe eine neue Lieblingsreihe für mich entdeckt, die Bücher von Melinda Salisbury haben mich diesen Monat einfach total vom Hocker gehauen und ich freue mich schon riesig auf Band 3.
 'Plötzlich Fee' ist immer noch nicht gelesen, obwohl ich es schon im Juli aus meinem 'SuB-Gläschen' gezogen habe - es wird höchste Zeit, dieses Buch zu lesen. Theoretisch müsste ich sogar noch eines ziehen.. aber das lasse ich erstmal, bis ich 'Plötzlich Fee' endlich gelesen habe.

Welches Buch war euer Highlight im August? 


[Rezension] Johanna Hohnhold - Sadako

Keine Kommentare:


Titel: Sadako. Ein Wunsch aus tausend Kranichen
Autorin: Johanna Hohnhold
Format: Gebunden
Seiten: 144
Preis: 11,95€
Verlag: aladin






 

    
          
             
Sadako Sasaki ist zwei Jahre alt, als der erste Atombombenangriff der Geschichte ihre Heimatstadt Hiroshima trifft. Sie überlebt den Angriff scheinbar unbeschadet. Doch als sie zehn Jahre später plötzlich Schwächeanfälle bekommt, hat das Leiden schnell einen Namen: Leukämie, die Atombombenkrankheit. Sadako bleibt nur noch eine Hoffnung: Eine japanische Legende besagt, dass demjenigen, der 1.000 Papierkraniche faltet, ein Wunsch erfüllt wird.
Johanna Hohnholts erzählt von Sadakos unerschütterlichem Lebensmut und ihren Kranichen, die weltweit zum Symbol des Friedens wurden.
Quelle: aladin Verlag


[Aktion] Top Ten Thursday #5

Kommentare:



Hallöchen meine Lieben!
Ich habe beschlossen, auch beim TTT - einer Aktion von Steffi - mitzumachen, da ich das eigentlich schon länger vorhatte.

Thema:
 - Meine 10 liebsten Disney Filme -

1. Cap und Capper
2. Das große Krabbeln
3. Aristocats
4. Der König der Löwen
5. Alice im Wunderland
6. Maleficent
7. Mulan
8. Die schöne und das Biest
9. Zoomania
10. WallE


Bei diesem tollen Thema muss ich einfach wieder mitmachen. Ich LIEBE Disney - vor allem aber echt den Film Cap und Capper. Ich hätte auch gerne einen kleinen Fuchs ;D
Dieses Mal stimmt die Reihenfolge sogar ein wenig. Es fällt mir wirklich schwer, hier irgendwie eine Hierarchie zu finden.. ich liebe sie einfach alle :D wobei die Top 3 durchaus so stimmen, die habe ich schon sooo oft gesehen und mein Kater hieß damals auch Omalley, wie der tolle Kater aus Aristocats ;)

Welches sind denn eure liebsten Disneyfilme?


[Aktion] Gemeinsam Lesen #60

Kommentare:




Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für 'Gemeinsam Lesen'. Eine Aktion die von Schlunzen-Bücher übernommen wurde.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Zum einen lese ich gerade 'Dan-sha-ri' von Hideko Yamashita und bin auf Seite 31.


Dann lese ich noch immer an 'Smoke' von Dan Vyleta und bin noch keine Seite weiter als vor zwei Wochen.. läuft bei mir :D. Stecke also auf Seite 423.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Dan-Sha-Ri: "Nun kennen sie das Prinzip von Dan-Sha-Ri und ich möchte die damit verbundenen Veränderungen im Bewusstsein erläutern."
Smoke: "Doch Thomas ist damit beschäftigt, den Raum nach einem Schlupfwinkel abzusuchen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Dan-Sha-Ri: Ich hab einfach Lust, mehr über dieses Thema zu erfahren und bis jetzt kann es mich wirklich begeistern. Ich hab auch richtig Lust bekommen meine ganzen Sachen auszumisten - mal schauen, was am Ende des Buches passiert ;)
Smoke: Hier kann ich nichts schreiben... es fesselt mich nicht, ich habe es seit über 2 Wochen nicht mehr in die Hand genommen. Ich möchte zuerst die anderen Bücher/Reziexemplare lesen, bevor ich diesen Schinken hier beende - aber ich denke, dass wird trotzdem bald passieren.

4. Empfehle uns das Buch, das deiner Meinung nach jeder gelesen haben sollte (nur eins!)
Mh, schwierig. Ich finde, dass es selten solche Bücher gibt, die jeder gelesen haben soll. Geschmäcker sind verschieden, deswegen sollte ja jeder lesen, was er möchte :)
Aber natürlich habe ich einige Lieblingsbücher / -Reihen so beispielsweise von Susan Ee - Angelfall. Ich habe die ersten beiden Bücher geliebt und fiebere schon dem dritten entgegen - hoffentlich ist der genauso gut oder besser als die ersten Beiden ;)


Welches ist euer Buch, das jeder gelesen haben sollte?

[Rezension] Melinda Salisbury - The Sleeping Prince

Keine Kommentare:
2. Teil einer Reihe - Spoilergefahr

Titel: The Sleeping Prince - Tödlicher Fluch
Autorin: Melinda Salisbury
Format: E-Book
Seiten: 368
Preis: 15,99€
Verlag: bloomoon






 

    
          
             
Das Land ist in Aufruhr. Die Königin hat eine alte Legende entfesselt und den gefährlichen Schlafenden Prinzen nach vielen Jahrhunderten wieder zum Leben erweckt. Nun bringt er Krieg und Zerstörung zu den Menschen von Tregellian. Die junge Apothekerstochter Errin versucht verzweifelt, sich in diesen gefährlichen Zeiten über Wasser zu halten. Doch seit ihr Bruder Lief verschwunden ist, muss sie sich alleine um ihre kranke Mutter kümmern. Über die Runden kommt sie nur, weil sie verbotene Kräutertränke braut, die sie heimlich verkauft. 

Als Soldaten sie und ihre Mutter aus ihrem Dorf vertreiben, gibt es nur einen, an den sich Errin wenden kann: den mysteriösen Silas. Ein junger Mann, der tödliche Gifte bei ihr kauft, aber nie verrät, wozu er sie verwendet. Silas verspricht, Errin zu helfen. Doch als ihr vermeintlicher Retter spurlos verschwindet, muss Errin eine Entscheidung treffen, die das Schicksal des Reiches verändern wird ...
Quelle: bloomoon Verlag