Freitagsfüller #7

Keine Kommentare:



Hallöchen, 

es ist wieder Freitag und demnach Zeit für den Freitags Füller. Eine Aktion von Barbara
Auf geht's zu den Fragen:

1.  Schön, dass es so wundervoll schneit.
2. Meine Noten sind zum Glück nicht mangelhaft. 
3. Menschen, die ehrlich sind, mag ich lieber als unehrliche.
4  Morgen ist Samstag, das weiss doch jeder.
5.  Wichtig ist, das man seine Ziele und Träume verwirklicht oder es versucht.
6.  Challenges?, ich bin bereit .


7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf entspannendes Lesen, morgen habe ich shopping geplant und Sonntag möchte ich für die Schule lernen..!




Was habt ihr am Wochenende erlebt? 

Follow Friday #11

Kommentare:



Es ist Freitag! Yay, heute schaffe ich es mal wieder früher meinen Post zu schreiben ;) 
Freitag heißt aber auch, es ist Zeit für den Follow Friday. Eine Aktion von der lieben Sonja von A Bookshelf Full Of Sunshine.


Die heutige Freitagsfrage:
Wie hoch ist der Stapel neben eurem Bett, was werdet ihr als nächstes lesen?


Naja, momentan geht es eigentlich. Neben meinem Bett liegen die zwei letzten Bände der 'Arkadien' Trilogie. Die werde ich auch bald lesen, wobei ich den zweiten jetzt hoffentlich am Wochenende fertiglese. Ich komme sonst momentan einfach nicht zum lesen... Habe jetzt neben der Schule noch angefangen zu arbeiten..und naja, das Lesen bleibt etwas auf der Strecke... Aber das wird im Februar wieder (Zum Glück..:P) Für Februar sieht meine Leseliste allerdings wieder etwas voller aus, da habe ich mir einige SuB Bücher rausgesucht die ich endlich lesen möchte, damit sie da nicht mehr rumliegen und ich endlich neue kaufen kann ;D



Rezension Kai Meyer - Arkadien erwacht

Kommentare:




Titel: Arkadien Erwacht 
Autor: Kai Meyer
Format: Taschenbuch
Seiten: 416 Seiten
Preis: 8,99 €
Verlag: Piper



















Schon bei ihrer Ankunft auf Sizilien fühlt sich Rosa, als wäre sie in einen alten Film geraten - der Chauffeur, der ihre zufällige Reisebekanntschaft Alessandro am Flughafen erwartet; der heruntergekommene Palazzo ihrer Tante; und dann die Gerüchte um zwei Mafiaclans, die seit Generationen erbittert gegeneinander kämpfen: die Alcantaras und die Carnevares, Rosas und Alessandros Familien. Trotzdem trifft sich Rosa weiterhin mit Alessandro. Seine kühle Anmut, seine animalische Eleganz faszinieren und verunsichern sie gleichermaßen. Doch in Alessandro ruht ein unheimliches Erbe, das nicht menschlich ist ...

Follow Friday #10

Keine Kommentare:



Es ist Freitag! Bin zwar heute (wiedermal) etwas später dran, aber hey..besser spät als nie :D
[ Der zehnte Follow Friday für mich *-* Wuhu! ]
Das heißt aber auch, es ist Zeit für den Follow Friday. Eine Aktion von der lieben Sonja von A Bookshelf Full Of Sunshine.


Die heutige Freitagsfrage:

Rechtschreibfehler in Büchern. Nervt es euch, habt ihr das Gefühl, dass es in den letzten Jahren mehr geworden ist? Wie viele sind für euch noch okay?


Nerven? Naja, ich überlese sie meistens einfach, außer es ist wirklich SO offensichtlich. Ob es mehr geworden ist? Gute Frage - ich habe keine Ahnung :D Ich lese erst seit ca. 2 Jahren wieder aktiv viele Bücher, ich wüsste echt keine Antwort darauf (werde das gleich mal bei euch anderen recherchieren, was ihr da geschrieben habt :P). Wieviele sind okay.. ja schwierig - wie gesagt meistens überlese ich sie einfach ohne mich darüber aufzuregen. Aber wenn wirklich VIELE drin sind..nervts schon. Es hindert den Lesefluss einfach total.

Wie seht ihr das?

Gemeinsam Lesen #14

Kommentare:




Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für Gemeinsam Lesen! Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ursprünglich von Asaviels.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade 'Arkadien erwacht' von Kai Meyer und bin auf Seite 127.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

'Zoe hielt ihrem Blick stand. "Wahrscheinlich." '


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Das Buch liegt ja schon ne Weile auf meinem SuB. Habe mir nun aber aus der Bücherrei die anderen beiden Bände ausgeliehen und werde die drei nun für die Verlagschallenge verschlingen. (so jedenfalls mein Plan :D) Bisher gefällts mir aber auch ganz gut :) Bin gespannt was noch alles passiert.

4. Was ist neben dem Lesen euer größtes Hobby?

Oh.. zählt Mittagsschläfchen machen? ;) Wenn nicht, dann ists wohl mit Freunden etwas unternehmen.. egal ob rausgehen, zusammen "lernen" oder feiern gehen..es macht einfach alles Spaß, solang die richtigen Leute dabei sind.

Rezension Jennifer E. Smith - Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick

Kommentare:







Titel: Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick 
Autor: Jennifer E. Smith
Format: Gebunden
Seiten: 224 Seiten
Preis:16,90 €
Verlag: Carlsen












 Hadley könnte sich wirklich etwas Schöneres vorstellen, als auf der Hochzeit ihres Vaters Brautjungfer zu spielen. Dass sie dann allerdings ihr Flugzeug verpasst und erst einmal auf dem überfüllten New Yorker Flughafen festsitzt, hat sie dann doch nicht gewollt. Und genauso wenig hatte sie vor, sich ausgerechnet hier unsterblich zu verlieben: in den Jungen mit den verwuschelten Haaren und dem Puderzucker auf dem Hemd, der wie sie nach London muss. Hadley bleibt genau eine Fluglänge Zeit, um sein Herz zu gewinnen ...






"Ist es möglich, dass du garnicht weißt, wer dein Typ ist - nicht mal weißt, dass du überhaupt einen Typ hast - bis du ihn ganz plötzlich vor dir siehst?" 

Hadley soll zu ihrem Vater nach London reisen, um Trauzeugin bei seiner Hochzeit zu sein - darauf hat sie echt keine Lust. Nachdem sie ihren Flug auch noch um 4 Minuten verpasst, sinkt ihre Laune noch etwas mehr. Doch dann trifft sie Oliver, den attraktiven Kerl, der auch im Flugzeug neben ihr sitzt. Sie haben ein paar Stunden Zeit sich über Gott und die Welt zu unterhalten und am Ende vom Flug merkt Hadley, dass sie Oliver gern in ihrem Leben haben würde - denn diese paar Stunden haben ihr klar gemacht, wie schnell man sich verlieben kann. Doch es gibt da ein Problem - wie soll sie Oliver in dem großen London wiederfinden.. ohne seinen Nachnamen oder seine Adresse zu kennen?



Das Cover ist ein echter Hingucker, die Farben sind stimmig und das 'Hintergrundbild' soll ein Mädchen in einem Flugzeug darstellen, das ein Buch liest und Kaffee trinkt. Davor steht der lange, aber schöne Titel des Buches. Der Schreibstil hat mir recht gut gefallen, er ist flüssig, bildhaft und an den perfekten Stellen ausschmückend. Das führt allerdings auch dazu, dass man das Buch relativ schnell durch hat, weil es ja nur 224 Seiten hat. Auch die Charaktere waren echt toll. Hadley war eher so das verträumte Mädchen, dass einfach nicht über die Trennung ihrer Eltern hinwegkommt. Deshalb möchte sie auch nicht zu der Hochzeit ihres Vaters, weil sie es nie verkraftet hat, dass er die Familie für eine andere Frau verlassen hat. Oliver ist ein echter englischer Gentleman, der auch noch humorvoll ist. Kein Wunder das Hadley sich verliebt :P

Außerdem, sollte ich wohl noch die tollen Zitate aus einem Dickens Roman ' Unser gemeinsamer Freund' erwähnen, ich habe mir zwei markiert, die mir besonders gut gefallen haben.

- "O ja, es gibt Tage, die des Lebens und des Sterbens wert sind"

- "Ist es besser, etwas Gutes besessen und verloren oder es niemals besessen zu haben?"


'Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick'..das Buch mit unendlichem Namen. Ich habe zuerst eine kurze Liebesgeschichte erwartet, allerdings ist die tatsächlich nur eine schöne Nebensache. Hauptsächlich geht es um die Familienprobleme der beiden Protagonisten, was mir sogar ein bisschen besser gefallen hat. Definitiv eine Leseempfehlung, auch wenn das Lesevergnügen nur kurz andauert. 
                                  
     
 
   
                                      
  

Neuzugänge Januar

Kommentare:



Hallöchen! 

Heute wollte ich euch noch meine Neuzugänge zeigen, die diesen Monat bei mir eingezogen sind. Ich hab mich dieses Mal wirklich zusammengerissen..deshalb sind es nur 4 geworden :P Wollte ja meinen SuB etwas abbauen.. ich hoffe das klappt :P

Das sind meine neuen Schätze im Regal (und auf dem SuB....)





Tanja Heitmann - Schattenschwingen
Seit langem ist Mila von Samuel, dem besten Freund ihres älteren Bruders Rufus, fasziniert. Bannte sie zuerst nur seine ungewöhnliche Ausstrahlung, so kommt kurz vor ihrem sechzehnten Geburtstag eine ganz andere Art der Verzauberung hinzu: Mila verliebt sich in Sam. Und er scheint ihre Gefühle zu erwidern. Doch gerade als sich die beiden näherkommen, passiert etwas Schreckliches. Sam verschwindet und Rufus, der in jener Nacht mit seinem Freund zusammengewesen war, kann sich nur schemenhaft erinnern. Ist Sam von der Klippe gestürzt?

Während alle anderen vom Tod des Jungen überzeugt sind, glaubt Mila, dass Sam noch lebt. Und tatsächlich: An ihrem Geburtstag steht er wieder vor ihr – doch er ist nicht mehr der, der er einmal war. Sam ist eine Schattenschwinge geworden, ein engelsgleiches Wesen – und nur aus Liebe zu Mila ist er in die Welt der Menschen zurückgekehrt ...

Maggie Stiefvater - Lamento
Eigentlich ist Deirdre eine ganz normale Sechzehnjährige – und ganz ehrlich: Sie findet ihr Leben gerade ein bisschen langweilig. Doch dann hat sie immer öfter seltsame Träume. Immer wieder taucht darin ein faszinierender Junge auf, dessen geheimnisvolle Augen Deirdre verzaubern. Als ihr Luke eines Tages leibhaftig gegenübersteht, wird Deirdres Leben ausgesprochen aufregend … aber gleichzeitig schwebt sie nun in großer Gefahr. Sind ihre Gefühle für Luke stark genug, um einen uralten Fluch zu brechen?

Maggie Stiefvater - Ballade 
Auf den ersten Blick könnte man James für einen typischen Teenager halten: Er ist cool und hat stets einen lockeren Spruch auf den Lippen. Aber hinter dieser Fassade verbirgt sich ein sensibler Junge und begnadeter Musiker, der auf der Suche nach der großen Liebe ist.
Als James der ebenso schönen wie geheimnisvollen Nuala begegnet, schlägt sein Herz schneller – hat er seine Traumfrau gefunden? Doch Nuala ist kein Mensch, sondern eine Fee, die nur zu James gekommen ist, um ihm ein Angebot zu unterbreiten: Sie kann aus ihm einen berühmten Künstler machen. Natürlich hat der Musenkuss seinen Preis: ein paar Jahre von James’ Leben. Schweren Herzens lehnt er ab, obwohl er sich magisch zu Nuala hingezogen fühlt. Und auch die Fee merkt, dass sie zum ersten Mal verbotene Gefühle für einen Sterblichen hegt …

Jana Oliver - Die Dämonenfängerin 

Die siebzehnjährige Riley, einzige Tochter des legendären Dämonenfängers Paul Blackthorne, hat schon immer davon geträumt, in seine Fußstapfen zu treten. Jetzt ergreift sie die Chance, sich zu beweisen. Im Jahr 2018 hat Luzifer die Zahl der Dämonen in allen größeren Städten erhöht. Wenn sie nicht mit ihren Hausaufgaben beschäftigt ist oder mit ihrer wachsenden Zuneigung zum engelsgleichen Dämonenfänger-Azubi Simon, ist Riley in Atlanta unterwegs, um geplagte Bürger vor Höllenbrut zu bewahren – nur Dämonen ersten Grades natürlich, gemäß den strikten Regeln der Zunft. Das Leben ist so alltäglich, wie es nur sein kann für eine ganz normale Siebzehnjährige. Aber dann ruiniert ein mächtiger Geo-Dämon fünften Grades Rileys Routineauftrag in einer Bibliothek und bringt ihr Leben in Gefahr. Und als ob das nicht schlimm genug wäre, trifft eine unvorhergesehene Tragödie die Fängerzunft. Nun hat Riley eine gefährlichere Zukunft vor sich, als sie sich jemals vorzustellen vermocht hat.



So, das waren sie. Ich freu mich schon total alle zu lesen *-*


Follow Friday #9

Kommentare:



Es ist Freitag! Bin zwar heute etwas später dran, aber hey..besser spät als nie :D

Das heißt auch, es ist Zeit für den Follow Friday. Eine Aktion von der lieben Sonja von A Bookshelf Full Of Sunshine.


Die heutige Freitagsfrage:

Lest ihr auch Bücher, die real existierende Menschen thematisieren?

Ähm, eigentlich lese ich lieber Dystopien oder Fantasy oder sowas. Also nein, eher nicht. In meinem Regal habe ich aber welche stehen, ich müsste nur mal Lust haben, sie zu lesen :D Bei Biografien bin ich da etwas eigen - ich schaue mir lieber die Filme an (wenn es denn welche gibt).

Mehr gibt's diese Woche leider nicht von mir zu diesem Thema :P Ich gehe nun erstmal bei euch stöbern ;)

Rezension Lian Hearn - Das Schwert in der Stille

Kommentare:






Titel: Das Schwert in der Stille
Autor: Lian Hearn
Format: Taschenbuch
Seiten: 384 Seiten
Preis: 8,50 €
Verlag: Carlsen












 Bislang hatte Takeo nicht gewusst, was Menschen einander antun können, nichts von den wilden Schlachten der Clans. Doch dann wird seine Familie ermordet und er selbst entkommt dem Tod nur knapp. Otori Shigeru vom Clan der Otori ist es, der ihn rettet — mit dem Schlangenschwert in der Hand. Von ihm lernt Takeo die Bräuche der Clans. Dabei gerät er immer tiefer in eine Welt der Lügen, der Geheimnisse und der Rache ...

Gemeinsam Lesen #13

Kommentare:



Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für Gemeinsam Lesen! Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ursprünglich von Asaviels.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese immernoch Lian Hearn - Das Schwert in der Stille und bin auf Seite 299. Ich komme wegen der Schule einfach 0 zum lesen...das nervt mich momentan wirklich sehr. Aber ich kann's leider nicht ändern..lieber leidet das Hobby als die Schule ;) Ich hoffe ihr verzeiht mir dass es momentan so still hier ist



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

'Ich verlor nur kurz das Bewusstsein'

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
 
Soviel neues kann ich dazu eigentlich nicht sagen. Bin ja auch grade mal 100 Seiten weiter gekommen :D Aber es gefällt mir wirklich gut und ich freu mich drauf die nächsten Bände nochmal zu lesen :) (wenn die Zeit es zulässt...)


4. Wie wichtig ist euch das Cover? Beeinflusst es euch beim Kaufen oder ist es komplett egal? Wie gefällt euch das Cover eures aktuellen Buches? Sollte es zum Inhalt passen?

Oh. Naja, ich bin ein Coverkäufer... ich kaufe mir SELTEN ein Buch, bei dem mir das Cover nicht gefällt..da kaufe ich mir lieber ein doofes Buch mit tollem Cover als andersrum :D 
Das Cover von meinem jetzigen Buch passt super, zeigt ja den Hauptprotagonisten.


Follow Friday #8

1 Kommentar:



Es ist Freitag! Die Schule hat wieder angefangen, also ist der ganz normale Wahnsinn zurück ;) Aber nun erstmal das Wochenende genießen. Und sorry - ich habe es einfach zeitlich nicht geschafft, diesen Post am Freitag zu schreiben, ich hoffe ihr verzeiht mir ;)

Aber Freitag heißt auch, es ist Zeit für den Follow Friday. Eine Aktion von der lieben Sonja von A Bookshelf Full Of Sunshine.

Die heutige Freitagsfrage:

Habt ihr ein Buch auf dem SuB, das ihr die ganze Zeit schon lesen wollt und ständig ist irgendwas? Das wird jetzt anders. Bis zum nächsten Freitag lesen wir das Buch, das am lautesten schreit! Ohne wenn und aber, die Rezensionsexemplare müssen mal ne Woche warten ;)

Das Buch, das am längsten auf meinem SuB 'gammelt'..sind wohl die Biss - Bücher von Stephenie Meyer. Ich hab sie mir damals schon zu den Filmen gekauft, aber nie gelesen weil ich die Filme nicht so gut fand. Naja, ich hab sie mir jetzt praktisch vorgenommen und bin schon bei Biss zur Mittagsstunde gekommen - also dem zweiten Band der Biss Reihe. Die anderen werde ich diesen Monat (hoffentlich) auch noch schaffen.

Hier kommt ihr zu den Rezensionen (falls sie euch interessieren ;) ich glaube kaum, dass ihr die Bücher noch nicht gelesen habt..)

Biss zum Morgengrauen
Biss zur Mittagsstunde

Gemeinsam Lesen #12

Kommentare:



Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für Gemeinsam Lesen! Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ursprünglich von Asaviels.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade 'Das Schwert in der Stille' von Lian Hearn und bin auf Seite 155.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Kenji zog die Augenbrauen hoch, sagte aber nichts.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Das Buch ist ja ein Re-Read, gefällt mir also wieder gut :P 

4. Wir sind nun angekommen in 2015 und wir hoffen ihr seid alle gut, aber nicht zu weit gerutscht :) Lasst doch einmal 2014 Revue passieren, welches Buch oder welche Reihe war euer Highlight und warum?

Mh, mein Highlight war wohl 'Everflame' von Josephine Angelini und meine liebste Reihe war 'Göttlich' von Josephine Angelini. Die Autorin schafft es einfach mich mit ihren Büchern zu begeistern. 

Wunsch der Woche #4

Kommentare:



Beim Wunsch der Woche handelt es sich um ein Buch, das gerade den unangefochtenen Platz 1 auf eurer Wunschliste hat. Eine Aktion von Juliana.



In dem von Aufständen erschütterten Königreich Ludania bestimmt die Zugehörigkeit zu einer Klasse, welche Sprache du sprichst – oder verstehst. Wenn du vergisst, wo dein Platz ist, kennen die Gesetze der Königin keine Gnade. Allein auf den Blickkontakt mit gesellschaftlich Höhergestellten steht der Tod. Die siebzehnjährige Charlaina – kurz Charlie – versteht alle Sprachen, jeden Dialekt. Eine gefährliche Fähigkeit, die sie schon ihr ganzes Leben lang verstecken muss. Nur in den illegalen Clubs im Untergrund der Stadt kann sie das für kurze Zeit vergessen. Dort trifft sie den geheimnisvollen Max, der eine Sprache spricht, die Charlie noch nie gehört hat, und der beinahe ihr Geheimnis entdeckt. Und als die Rebellen die Stadt schließlich überrennen, ist er es, der erkennt, dass Charlie der Schlüssel für ihren Sieg sein könnte. Doch für wen wird Max sich entscheiden, für das Mädchen, das ihn fasziniert, oder für seine Königin?

Ja, muss ich viel dazu sagen? Das Cover ist der Hammer.. und der Klappentext klingt super interessant. Ich hab zwar von der Autorin noch nichts gelesen..aber ich glaube, diese Dystopie könnte ein 5 Sterne Buch werden :D 

Rezension Stephenie Meyer - Biss zur Mittagsstunde

1 Kommentar:

Achtung, zweiter Band einer Reihe!






Titel: Biss zur Mittagsstunde
Autor: Stephenie Meyer 
Format: Gebunden
Seiten: 560 Seiten
Preis: 19,90 €
Verlag: Carlsen












  • "Verflucht", murmelte ich, als ich mir den Finger am Papier schnitt; ich zog es weg, um mir die Wunde anzusehen. Ein kleiner Blutstropfen quoll aus dem winzigen Schnitt. Dann ging alles ganz schnell.

    Edward warf sich auf mich und schleuderte mich über den Tisch... Neben den Flügel stürzte ich zu Boden - die Arme instinktiv ausgestreckt, um mich abzufangen -, direkt in die spitzen Scherben hinein. Erst jetzt spürte ich den brennenden, stechenden Schmerz vom Handgelenk bis zur Armbeuge. Benommen schaute ich von dem hellroten Blut auf, das aus meinem Arm strömte - und traf auf die fiebrigen Blicke von sechs ausgehungerten Vampiren.


Sisterhood of the World Bloggers Award #2

Kommentare:




Hallöchen :) 
Da ich wieder 2x getagged wurde dachte ich mir, dass ich einen neuen Post schreibe und wieder zwei Tags aufeinmal mache. 

Zum ersten, hat mich die liebe Kati von Katis-Buecherwelt für diesen tollen Award nominiert. Dankeschön :)



Regeln: 


- Danke dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen/ihren Blog.
- Poste das Logo auf deinem Blog.
- Beantworte die 10 Fragen, die dir gestellt wurden.
- Nominiere 10 Blogger und stelle 10 Fragen.

Ich hab beschlossen, mir keine neuen Fragen auszudenken und keine anderen Blogger zu nominieren (sonst sitze ich morgen noch hier bei 20 Fragen/Nominierten :o)
Los geht's:



1.) Welches Buch hat dich im Jahr 2014 am meisten beeindruckt und weshalb?
Ich glaube, das ist 'everflame' von Josephine Angelini. Ich lieeeebe ihre Bücher einfach. Das Buch ist der Auftakt ihrer neuen Trilogie und ich kann es kaum erwarten irgendwann alle Teile in meinem Regal zu haben. Es geht um Hexen, Mystische Wesen und natürlich: die Liebe ;D Aber es geht mehr um die Abenteuer, die die Protagonisten erleben. Soviel Liebe ist garnicht drin.



2.) Wie hoch ist dein SuB?
Mein SuB ist momentan bei 63 Büchern. Ich finde, dass ist noch okay..trotzdem wird er dieses Jahr kleiner werden (hoffe ich jedenfalls :D)

3.) Mit welchem Autor/Autorin würdest du gerne mal an einem Tisch sitzen?
Das ist schwer... ich glaube, ich würde mich für Kai Meyer/Kerstin Gier entscheiden. Ich finde die Bücher der beiden echt klasse. Ich glaube, mit den Beiden, würde mir nicht langweilig werden :D

4.) Nenne mir dein 50igstes fortlaufende Buch aus deinem Bücherregal?




5.) Liest du gerne eBooks?
Ne, ich habe noch nicht einmal einen eBook-Reader.. Wenn ich schon mein Geld ausgebe, will ich sie wenigstens in meinem Regal bewundern können :) Und anfassen..und riechen.. :'D

6.) Welche Indie-Autorin/Autor hast du im Jahr 2014 für dich entdeckt
Zack, voll ins Schwarze getroffen. Ehrlich gesagt glaube ich, dass ich kein Buch eines Indie Autoren gelesen habe ._. 

7.) Welches Buch liest du im Moment?
Ich lese gerade 'Biss zur Mittagsstunde' von Stephenie Meyer. Ja, ich bin wohl der letzte Mensch auf Erden, der diese Bücher noch nicht gelesen hat :D

8.) In welche Buchkulisse würdest du gerne mal eintauchen wollen?
Buchkulisse.. ich würde gerne mal in die Welt von 'Der Übergang' von Justin Cronin eintauchen. Einfach mal die Welt nach einer riesen Katastrophe erkunden und mit den Protagonisten ums Überleben kämpfen ;) Nein das letzte nicht, aber ich fände es wirklich interessant, die Welt dann so zu sehen und wie die Leute dann leben und das alles. (Das klingt ziemlich krank..vielleicht sollte ich lieber schlafen gehen :D)

9.) Welches Buchgenre liest du am liebsten?
Fantasy und Dystopien.

10.) Welche Blogs oder YT-Channels liest/schaust du am liebsten?
Ach herje, das sind viel zu viele :D und ich möchte keinen Blog aufzählen, am Ende vergesse ich jemanden :D
Aber bei YT Channels (ich nehme jetzt mal nur Booktuber - sonst sind das echt zuviele) sind das wohl 'gerdipediaTV', 'MelodyOfBooks', 'Bücherhexe', 'PrinzessinAnne' und 'LadyOfTheBooks' ...natürlich gibts noch mehr.. aber dann sitze ich WIRKLICH morgen früh noch dran..:)
Falls ihr sie noch nicht kennt, könnt ihr ja mal bei ihnen vorbei schauen. :)


Vielen Dank liebe Kati, hast dir echt tolle Fragen überlegt und es hat Spaß gemacht, sie zu beantworten.





Die Liebe Alena von 'Zeilen zum Buch' hat mich ebenfalls nominiert. Dankeschön ♥
So, dann hier mal ihre Fragen mit meinen Antworten ;)


  Warum liest du? Was gefällt dir am Lesen?Es ist einfach wahnsinnig beruhigend und ich kann dabei super abschalten und den ganzen Stress vergessen. Außerdem, ist es echt toll einfach und schnell in wunderschöne (meistens jedenfalls..) Welten einzutauchen, mit den Protagonisten Sachen zu erleben und mitzufühlen.
  Mit wie viel Jahren hast du so richtig angefangen zu lesen? Also selbstständig, weil es dir Spaß gemacht hat?
Meine Mama hat mich relativ früh schon immer mit in die Bücherei mitgenommen, ich glaube so richtig habe ich aber erst mit 10 angefangen.. Hab dann aber eine ganze Weile das lesen aus den Augen verloren..bzw im Monat vielleicht mal ein einziges Buch gelesen..und wieder richtig angefangen hab ich mit 18. Also wieder mehr als ein Buch zu lesen :D Je nachdem, wieviel Zeit mir die Ausbildung gelassen hat..Zum Glück hab ich jetzt mit der Schule wieder viel mehr Zeit für meine Schätzchen.Nimmt dich das Lesen emotional mit? Also weinst du oder regst dich laut über Charaktere etc. auf?
Oh ja :D Also weinen, da muss das Buch wirklich gut sein bzw emotional('Ein ganzes halbes Jahr' oder 'Das Schicksal ist ein mieser Verräter') und über Charaktere aufregen? Laut eher nicht..aber leise verfluche ich manche Charaktere wirklich.
Gibt es ein Buch, das für dich eine persönliche Bedeutung hat oder eins, das eine große Änderung in deinem Leben oder in deiner Sichtweise bewirkt hat? 
Haha, das klingt vielleicht Blöd..aber ich kann mich noch ganz gut an ein Buch aus meiner Kindheit erinnern, durch das ich wirklich mit dem Lesen angefangen habe.. Beim googeln nach dem Cover habe ich gerade entdeckt..DAS BUCH WURDE VERFILMT :o und ich hab nichts mitbekommen..-.-



Makierst du während des Lesens bestimmte Stellen? Wenn ja, wie und welche?
Wenn ich stellen markiere, dann mit Post-Its. Und wenn, dann nur Zitate :D Wie stehst oder standest du zu Schullektüren?
Ich fand sie nie schlimm..im Gegenteil..mal eine angenehme Pause vom restlichen Schultag ;D Wir lesen momentan auch eine, zwar erstmal eine kleine, dünne Märchensammlung..aber danach wollten wir mit einem richtigen Buch beginnen..Jippie :DLiest du nur auf deutsch oder auch auf anderen Sprachen?
Ich lese meistens deutsche Bücher..aber ab und an ist auch ein englisches Buch dabei. Wie groß ist dein SUB zur Zeit? Lügen ist verboten! ;D
Ohne Lügen? :O Wieso tust du mir das an? nein Spaß, mein SuB ist bei 63 Büchern.Wie viele Bände hatte die längste Reihe, die du bis jetzt gelesen hast?
Ich glaube, 5 Bücher. Ich wollte dieses Jahr aber mit 'Das Lied von Eis und Feuer' sowie 'House of Night' anfangen.. lassen wir uns überraschen ;D 
 Zeige ein Buch, dass ohne Schutzumschlag besonders schön aussieht. 


Ja, wer kennt sie nicht, die Silber Bücher..

So, danke auch dir liebe Alena für das nominieren :) Deine Fragen waren auch echt klasse.

Teil 1 meines Sisterhood of the World Bloggers Awards