Rezension Ally Condie - Atlantia

Kommentare:



Titel: Atlantia
Autorin: Ally Condie
Format: Gebunden
Seiten: 416 Seiten
Preis: 16,99 €
Verlag: FJB











                                   




In einer Welt, die in Wasser- und Landbevölkerung aufgeteilt ist, werden die Zwillingsschwestern Rio und Bay durch einen Schicksalsschlag getrennt. Bay tritt ihre Reise zur Oberfläche an. Rio bleibt in Atlantia zurück. Um ihre Schwester wiederzusehen, muss sie herausfinden, warum Wasser und Land getrennt wurden und welche wunderbare und zugleich zerstörerische Gabe die Frauen der Familie verbindet.

Bilder- sowie Klappentextrechte: FJB-Verlag


Gemeinsam Lesen #25

Kommentare:





                  Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für Gemeinsam Lesen! Eine gemeinsame Aktion                                    von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ursprünglich von Asaviels.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade 'Atlantia' von Ally Condie und bin auf Seite 176.





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

'Ich bin befördert worden.'


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin schon gespannt wie mir das Buch am Ende gefallen wird. Bis jetzt gefällt's mir eigentlich ganz gut. Lohnt sich die 'Cassia & Ky' Reihe der Autorin? Habt ihr evtl schon beides gelesen? :D


4. Wie steht ihr zu Seiten in denen Blogger Rezensionsexemplare anfragen können? Seid ihr selber auf solchen Seiten angemeldet? (bloggdeinbuch, das bloggerportal von Randomhouse, etc.) 

Schwere Frage..:P
Eigentlich, finde ich die Idee dahinter echt gut, da auch die 'kleineren Blogger' so an Reziexemplare kommen können. Und ja, ich bin bei beiden Beispielseiten angemeldet, jedoch nutze ich 'bloggdeinbuch' nicht allzuoft, momentan spricht mich die Buchauswahl einfach nicht an :P Wie seht ihr das?

Rezension Alexandra Bracken - Die Überlebenden

Kommentare:




Titel: Die Überlebenden
Autorin: Alexandra Bracken
Format: Taschenbuch
Seiten: 544 Seiten
Preis: 12,99 €
Verlag: Goldmann













                                   




Ruby hat überlebt. Doch der Preis dafür war hoch. Sie hat alles verloren: Freunde, Familie, ihr ganzes Leben. Weil sie das Virus überlebt hat. Weil sie nun eine Fähigkeit besitzt, die sie zur Bedrohung werden lässt, zu einer Gefahr für die Menschheit. Denn sie kann die Gedanken anderer beeinflussen. Deshalb wurde sie in ein Lager gebracht mit vielen anderen Überlebenden. Deshalb soll sie getötet werden. Aber Ruby hat nicht überlebt, um zu sterben. Sie wird kämpfen, schließlich hat sie nichts zu verlieren. Noch nicht ...

Bilder- sowie Klappentextrechte: Goldmann-Verlag

Freitagsfüller #9

Keine Kommentare:



Hallöchen, 

es ist wieder Freitag und demnach Zeit für den Freitags Füller. Eine Aktion von Barbara
Auf geht's zu den Fragen:

1.   Anrufbeantworter  hasse ich, da lege ich direkt auf.
2.   Der beste Erdbeerkuchen ist der von meiner Mami ;).
3.   Es ist noch  ein bisschen schönes Wetter vom Tag übrig.
4.   Wenn ich fliegen könnte, würde ich viele tolle Städte/Länder besuchen.
5.   Egal, welchen Service ich anrufe, ich hänge immer ewig in der Warteschleife.
6.   In unserem Land wird zuviel gejammert und diskutiert.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf gemütliche Lesestunden, morgen habe ich Mal nichts besonderes geplant und Sonntag möchte ich ein bisschen was für die Schule tun und lesen!

Und wie sieht eure Wochenendplanung aus? :)

[Aktion] Book Queen #1

Kommentare:




Eine tolle Aktion, die ich bei Bianca von Prowling Books entdeckt habe. Es geht darum, aus jedem seiner absoluten Monatshighlights, die 'Book Queen', also das Quartalshighlight herauszusuchen.



Los geht's ;)


Mein Januar Highlight:







Mein Februar Highlight:





Mein März Highlight:



Ich habe in den Monaten zwar auch viele andere Bücher mit 5 Federn gehabt, aber man darf sich ja immer nur für eines entscheiden.. Dann krönen wir mal die BookQueen ;)

Meine Queen für das erste Quartal:
(Die Entscheidung ist so schweeer..:o)

Angelfall!



Hierzu kopiere ich euch kurz mein Fazit aus meiner Rezension, weils einfach passend ist :D

Endzeit + Engel + sautolle Charaktere + Spannung ohne Ende + detaillierte Beschreibungen der Handlungen = Angefall = Pageturner = Jahreshighlight? 


Welches wäre eure BookQueen? ;)

Rezension Josh Malerman - Bird Box, Schließe deine Augen

Kommentare:



Titel: Bird Box
Autor: Josh Malerman
Format: Gebunden
Seiten: 320 Seiten
Preis: 19,99 €
Verlag: penhaligon













                                   




Malorie ist hochschwanger, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befallen werden und sterben. Gleichzeitig häufen sich die Meldungen von etwas Unheimlichem, dessen bloßer Anblick die Raserei auslösen soll. Schon bald herrscht überall gespenstische Ruhe. Die wenigen Überlebenden haben sich in kleinen versprengten Gruppen zusammengefunden und verbarrikadieren sich in ihren Häusern. Malorie versucht alles, um die Menschen, die sie liebt, zu beschützen – in einer Welt, die von vier Wänden und verdunkelten Fenstern begrenzt wird. Und in der man den Tod erblickt, sobald man nur die Augen öffnet …

Bilder- sowie Klappentextrechte: penhaligon-Verlag



Rezension Jonathan Stroud - Lockwood & Co - Der wispernde Schädel

Kommentare:



Zweiter Teil einer Reihe!

Titel: Der wispernde Schädel
Autor: Jonathan Stroud
Format: Gebunden
Seiten: 512 Seiten
Preis: 18,99 €
Verlag: cbj













                                   




Dank des spektakulären Erfolgs im Fall der seufzenden Wendeltreppe ist Lockwood & Co. nun eine der angesagtesten Geisteragenturen Londons. Doch inzwischen wird die Metropole bereits von einer Reihe neuer grausiger Ereignisse erschüttert: In einer beispiellosen Diebstahlserie werden mächtige magische Artefakte entwendet und deren Hüter grausam ermordet. Als dann auch noch auf einem Friedhof ein schauerlich eiserner Sarg geborgen wird, dessen Inhalt unter mysteriösen Umständen verschwindet, steht fest: Ein klarer Fall für Lockwood & Co.! Nur wenn das Team um Anthony Lockwood, Lucy und George ihre ganze Genialität im Umgang mit übernatürlichen Ereignissen in die Wagschale wirft, kann es ihnen gelingen, die Verschwörung, die hinter all dem steckt, aufzudecken.

Bilder- sowie Klappentextrechte: cbj-Verlag

Gemeinsam Lesen #24

Kommentare:




                  Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für Gemeinsam Lesen! Eine gemeinsame Aktion                                    von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ursprünglich von Asaviels.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Ich werde heute mit 'Bird Box' von Josh Malerman anfangen. 


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
'Malorie steht in der Küche und überlegt. Ihre Hände sind feucht. Sie zittert und tippt mit dem großen Zeh nervös auf den rissigen Fliesenboden.'


3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
 
Naja, soviel kann ich dazu ja nicht sagen. Ich kopiere euch einfach mal den Klappentext, denn der klingt schon echt super :P

Malorie ist hochschwanger, als immer mehr Menschen aus aller Welt von einem schrecklichen Wahnsinn befallen werden und sterben. Gleichzeitig häufen sich die Meldungen von etwas Unheimlichem, dessen bloßer Anblick die Raserei auslösen soll. Schon bald herrscht überall gespenstische Ruhe. Die wenigen Überlebenden haben sich in kleinen versprengten Gruppen zusammengefunden und verbarrikadieren sich in ihren Häusern. Malorie versucht alles, um die Menschen, die sie liebt, zu beschützen – in einer Welt, die von vier Wänden und verdunkelten Fenstern begrenzt wird. Und in der man den Tod erblickt, sobald man nur die Augen öffnet …

4. Dass wir alle begeisterte Bücherwürmer sind und lesen, was wir so in die Finger bekommen, wissen wir ja... ;) Aber gibt es auch (bestimmte, gewisse) Bücher, die wir niemals lesen würden? Wenn ja, welche sind das und warum?

Puh, so direkt fällt mich echt keines ein. Klar, ich bevorzuge beim Lesen eher meine Lieblingsgenre, aber das ist ja nicht die Frage. :P
Da bin ich schon gespannt, was ich bei euch so lesen werde bei dieser Frage ;)

Gemeinsam Lesen #23

Kommentare:




                  Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für Gemeinsam Lesen! Eine gemeinsame Aktion                                    von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ursprünglich von Asaviels.




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade 'Lockwood & Co - Der wispernde Schädel' von Jonathan Stroud und bin auf Seite 78.




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
'Und ich trage immer mein Silberamulett bei mir, damit mir nichts zustößt.'




3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Bis jetzt gefällt mir das Buch total gut. Der erste Band hat mir ja unglaublich gut gefallen und demnach sind die Erwartungen an den zweiten Band auch relativ hoch, ich hoffe der Autor kann mich dieses Mal auch wieder begeistern. Bis jetzt ist er jedenfalls auf einem guten Weg :D




4. Stimmt ihr euch aktuell buchig schon auf die kommende Sommer- und Urlaubssaison ein?
Nein, überhaupt nicht. Ich lese ja generell nicht nach Jahreszeiten, sondern lese das, worauf ich gerade Lust habe.  
Wie sieht das bei euch aus? 


Rezension Justin Cronin - Die Zwölf

Kommentare:

Zweiter Teil einer Reihe!

Titel: Die Zwölf
Autor: Justin Cronin
Format: Gebunden
Seiten: 832 Seiten
Preis: 22,99 €
Verlag: Goldmann













                                   




Die Zwölf bedrohen die Welt - und nur Amy kann sie besiegen

Zu Anfang waren es zwölf Kriminelle, die auf die Todesstrafe warteten. Doch dann wurden sie auserwählt für ein geheimes Experiment. Es sollte den Fortschritt bringen, aus ihnen sollten mehr als nur Menschen werden. Doch es schlug fehl. Jetzt sind es diese Zwölf, die das Leben auf der Erde bedrohen und das Ende der Menschheit bedeuten könnten. Und die letzte Hoffnung ruht auf einem Mädchen. Amy ist die Einzige, die sich der Macht der Zwölf entgegenstellen kann. Aber der Gegner ist stark, und ihre Kraft scheint mehr und mehr zu schwinden …

Rezension Madame Missou - 10 Schritte für mehr Schlagfertigkeit

Keine Kommentare:



Autor: Madame Missou
Format: E-book
Seiten: ca. 51 Seiten
Preis: 2,99 €














                                   





Schlagfertigkeit ist erlernbar und kann trainiert werden - bis zur Vollendung. Dafür müssen Sie „einzig und allein“ Ihre inneren Blockaden überwinden. Dieses Buch widmet sich genau diesem Thema: Wo sind Sie blockiert?! 

Fast immer liegen Blockaden im körperlichen, seelischen und mentalen Bereich. Darum werden wir uns in 10 einfachen Schritten um diese drei Aspekte unseres Seins kümmern: Körper, Seele & Geist. Schon bald werden Sie Ihre Reaktionszeit zwischen Provokation und Ihrer schlagfertigen Erwiderung darauf extrem verkürzt haben. Sie werden sprühen vor spontanen Reaktionen und Einfällen. Bei Gelegenheit und Notwendigkeit werden Sie bei Übergriffen dadurch endlich angemessen authentisch reagieren und Ihre Integrität wahren. 

Was zunächst wie ein kleiner Teilbereich des Lebens aussieht, wird so eine wahre, ganzheitliche Kraftquelle für Sie selbst: Schlagfertigkeit macht in jedem Fall attraktiv, erfolgreich und sympathisch. Lernen Sie in ca. 45 Leseminuten, wie es gelingt! 


Monatsrückblick März 2015

Kommentare:



Hallöchen ihr Lieben, 
Der März ist vorbei, dass heißt es ist wieder Zeit für einen Monatsrückblick. Ich bin diesen Monat wegen den ganzen Klausuren nicht so wirklich zum lesen gekommen, ich hoffe das ändert sich im April wieder.


Gelesene Bücher: 2
Neue Bücher: 25
Aktueller SuB: 124
Angefangene Bücher: 1
Insgesamt gelesene Seiten: 834 Seiten, ca. 28 Seiten am Tag
Abgebrochene Bücher: keines

 gelesene Bücher:

Die schwarze Witwe - Debora Fischer, 402 Seiten, 4 Federn
Passagier 23 - Sebastian Fitzek, 432 Seiten, 2 Federn



Ach herje. :D Dazu muss ich nicht viel sagen, oder? ;)
Der April kann ja nur besser werden! :P

Was war euer Monatshighlight im März? 

Rezension Jennifer Heine - The Callie Santas Chronicles - Alphablut

Kommentare:



Titel: Alphablut
Autorin: Jennifer Heine
Format: Taschenbuch
Seiten: 376 Seiten
Preis: 14,90 €
Verlag: Edition Fin Gadar













                                   




Eigentlich denkt Callie, dass sie ein ganz normaler Teenager ist. Wenn da nicht diese schrecklichen Albträume wären. In der Hoffnung, dass durch einen Ortswechsel alles besser wird, schicken ihre Eltern sie an das College in den Black Hills. Dort bemerkt Callie sehr schnell, dass alle anderen etwas vor ihr verbergen. Aber was?
Und dann ist da auch noch Samuel, in den sich Callie unsterblich verliebt. Aber diese Liebe darf nicht sein. Stattdessen soll sie eine Bindung mit seinem Bruder Noah eingehen.
Als Callie bewusst wird, dass durch ihn Gefahr droht, ist es leider schon zu spät. Callie versucht alles, den zu retten, den sie liebt. Doch welchen Preis muss sie dafür bezahlen?