[Rezension ] Renée Ahdieh - Rache und Rosenblüte


Achtung! Finaler Band - Spoilergefahr!

Titel: Rache und Rosenblüte
Autorin: Renée Ahdieh
Format: E-Book
Seiten: 432 Seiten
Preis: 12,99 €
Verlag: Bastei Entertainment 








 




      
           
                         

Shahrzad und Chalid haben sich gefunden. Und obwohl ihre Gefühle füreinander unverbrüchlich sind, lauert da immer noch der Fluch, der dem jungen Kalifen auferlegt wurde. Sie wissen beide, dass diese Last ihrer gemeinsamen Zukunft im Weg steht. Und so verlässt Shahrzad den Palast. Sie verlässt Chalid. Aber kann sie einen Weg finden, ihre große Liebe nicht zu verlieren? Und kann sie verhindern, dass noch mehr Unschuldige sterben? 

Bilder- sowie Klappentextrechte: Bastei Entertainment


Cover 
Genau wie der erste Band hat dieser hier ein unfassbar schönes Cover. Ich habe bisher nur die Ebooks gelesen - aber ich werde sie mir irgendwann fürs Regal holen, denn solch schöne Bücher muss ich einfach besitzen, damit ich sie immer wieder anschauen kann *-*

Erster Satz
 "Das Mädchen war elf Jahre und neun Monate"
Meinung 
Der erste Band hat mir ja so unglaublich gut gefallen, da war mir klar, dass ich den zweiten und finalen Band auch direkt lesen muss um zu erfahren, wie die Geschichte von Shahrzad und Chalid weitergeht und endet. Gesagt, getan. Vorab schonmal: Ich wurde definitiv nicht enttäuscht.

Über den wundervoll detaillierten und emotionsgeladen Schreibstil von Renée Ahdieh muss ich glaub ich gar nicht mehr viel sagen. Ich mochte ihn unglaublich gerne, denn sobald ich angefangen habe zu lesen, war ich auch schon in der Geschichte versunken und davon total gefesselt.
Auch die Charaktere haben mir wieder sehr gut gefallen, sie haben alle eine relativ tolle Wandlung durchgemacht und ich hatte sehr viel Spaß dabei, sie dabei zu begleiten. Vor allem Irsa, Shazis Schwester, hat eine tolle Wandlung durchgemacht und wir haben auch etwas mehr von der Geschichte aus ihrer Sicht mitbekommen. 
Generell hat mich die Handlung auch in diesem Band unglaublich fesseln können. Sie war durchweg spannend, actionreich und emotional. Besonders am Ende konnte ich die Tränen gerade so zurück halten (aber auch nur, weil ich im Zug saß, und die anderen Leute mich sonst bestimmt für verrückt gehalten hätten..) aber wäre ich zuhause gewesen, hätte ich bestimmt ein Taschentuch benötigt. Jedenfalls erfahren wir anfangs mehr von Shazi, da sie versucht Chalids Fluch zu brechen, doch so richtig spannend und fesselnd fand ich es erst ab der Stelle, an der die Beiden wieder zusammen sind.. aber generell, einfach tolles Buch mit einem tollen und zufriedenstellenden Ende, dass mich absolut begeistern konnte.


       Fazit     
Mit 'Rache und Rosenblüte' ist Renée Ahdieh ein unglaublich toller Abschluss der Dilogie um Shazi und Chalid gelungen. Mich konnte die Geschichte und auch die Charaktere total begeistern und fesseln, sodass ich dieses Buch regelrecht inhaliert habe. Das Ende hat mich sehr zufrieden zurückgelassen, trotzdem konnte ich mich nur schwer von der tollen 1001-Nacht inspirierten Welt trennen und bin deshalb sehr froh, dass ich noch die Kurzgeschichten (?) zu dieser Reihe besitze, so bleibt mir noch ein bisschen was von dieser tollen Geschichte/Welt erhalten ♥

   
   

an den Verlag sowie an Netgalley.de für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. 

Kommentare:

  1. Hallo Jessi, :)
    das Buch habe ich auch vor kurzem gelesen und ich fand es auch toll. :) Am Ende hätte ich mir nur ein paar mehr Seiten gewünscht. :) Aber insgesamt war es auch für mich ein sehr guter Abschluss. :)
    Schöne Rezi!

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ging mir auch so, dass ich mir mehr gewünscht hätte. Aber ich habe wie gesagt, noch diese Kurzgeschichten zu der Reihe - also ein bisschen was zu lesen habe ich noch :P

      Löschen
  2. Huhu,
    ich liebe diese Buchreihe auch. Allerdings war der zweite Band für mich nicht so stark wie der erste. Am Ende bleiben für mich doch noch ein paar Fragen offen.

    Die Kurzgeschichten hatte ich vor dem zweiten Band gelesen, war total praktisch, um sich an die wichtigsten Fakten aus Teil 1 wieder zu erinnern. Aber leider sind sie wirklich sehr, sehr kurz.

    Viele Grüße
    Anja (Bambinis Bücherzauber)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab noch gar nicht geschaut, wie kurz sie sind :o Hoffentlich erfährt man noch etwas tolles darin :D

      Löschen